Umwelt:Kommunikation

Fast 70 Prozent der gesamten Kohlenstoffdioxid-Emissionen werden von nur zehn Ländern verursacht. Dabei ist China für rund 28 Prozent der globalen CO2-Emissionen verantwortlich und damit der weltweit größte CO2-Emittent. Deutschland lag 2019 mit knapp zwei Prozent auf Platz 7, unter anderem hinter den USA, Indien,...

Der Verkehrssektor war im Jahr 2018 mit einem Anteil von fast 20 Prozent nach der Energiewirtschaft der zweitgrößte Treibhausgas-Emittent in Deutschland. Doch während alle anderen Wirtschaftssektoren, verglichen mit den Werten von 1990, einen Rückgang der Emissionen zu verzeichnen haben, stagniert der Treibhausgas-Ausstoß des Verkehrssektors bei...

Mit der Novellierung des KrWG wird die Abfallrahmenrichtlinie umgesetzt. Zugleich werden einzelne Verordnungsermächtigungen erlassen, die der Umsetzung der Einwegkunststoff-Richtlinie dienen. Zudem wird eine Klagebefugnis für öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger eingeführt. Damit erhalten die durch die gewerbliche Sammlung betroffenen kommunalen Entsorger eine Klagebefugnis, um gegen Entscheidungen der Behörde...

(Oktober 2020) – Ziele erreichbar? Bereits mit ihrem 7. Umweltaktionsprogramm hatte sich die Europäische Kommission zwei besonders wichtige Ziele gesetzt, die parallel bis 2020 erreicht werden sollten. Ein prioritäres Ziel ist, die EU-Bürger vor umweltbedingten Belastungen und vor Risiken für Gesundheit und Wohlbefinden zu schützen, u.a....

Die Europäische Kommission hat im September einen Aktionsplan zu kritischen Rohstoffen, die Liste kritischer Rohstoffe 2020 sowie eine Zukunftsstudie über kritische Rohstoffe für strategische Technologien und Sektoren für die Zeiträume bis 2030 und bis 2050 vorgelegt. Sie schlägt Maßnahmen vor, um die Abhängigkeit Europas von...

In der Natur kommt Methan insbesondere als Hauptbestandteil von Erdgas, im Permafrost- und auf dem Meeresboden sowie in Feuchtgebieten vor. Es entsteht vor allem durch biologische Prozesse unter Ausschluss von Sauerstoff. Etwa 60 Prozent der globalen Methan-Emissionen stammen jedoch aus anthropogenen, also vom Menschen zu...

Funktionierende Ökosysteme  haben diverse Vorteile für den Menschen, man spricht von Ökosystemleistungen. Ein Wald beispielsweise bietet nicht nur Vorräte an Holz und Nahrung für den Menschen, sondern reguliert ebenfalls das Klima und kann als Hochwasserschutz dienen. Die Vorteile der verschiedenen Ökosysteme sind zahlreich und schließen ...