Willkommen bei Kummer Umwelt:Kommunikation!

Wir beraten Sie kompetent in allen Fragen rund um das Thema Umwelt!

So unterstützen wir Sie gerne bei der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten, Weiter-und Fortbildungen, Auditierungen (Umwelt-, Entsorgungsfachbetriebe), der Anwendung von Stoffrecht (REACH, GHS, CLP)/Abfallrecht sowie bei der Erstellung von Studien und Gutachten im Bereich Umsetzung von Umweltrecht.

BlogPUR

01
Oktober

„Ich googel das mal.“ – 2004 stand das Verb, abgeleitet vom Namen der größten Internetsuchmaschine, erstmals im Rechtschreibduden. Seitdem hat sich die Anzahl der jährlichen Suchanfragen fast verdreißigfacht: auf rund zwei Billionen im Jahr 2016. Ein Jahr später werden weltweit pro Minute etwa 3,8 Millionen Suchanfragen über Google verarbeitet. Doch welche Auswirkungen hat das auf die Umwelt?

von Marilen Sieker
(Kommentare: 0)
20
September

Flammschutzmittel sind aus vielen alltäglichen Produkten praktisch nicht weg zu denken. Wir finden sie in Laptops, Handys, Textilien, Kabeln oder auch im Spielzeug. Wie der Name schon sagt, werden sie eingesetzt, um die Entflammbarkeit herabzusetzen. Kurzum, sie werden überall dort eingesetzt, wo Flammhemmung gewünscht oder gar vorgeschrieben ist. Die eingesetzten chemischen Stoffe sind komplexe organische Verbindungen, die teilweise heute über verschiedene europäische Regelungen verboten sind, weil sie eben nicht nur eine gewünschte Funktion erfüllen sondern auch umwelt- und gesundheitsgefährdend sind.

von Dr. Beate Kummer
(Kommentare: 0)
19
August

Am 8. August wurde der IPCC‐Sonderbericht über Klimawandel, Desertifikation, Landdegradierung, nachhaltiges Landmanagement, Ernährungssicherheit und Treibhausgasflüsse in terrestrischen Ökosystemen veröffentlicht.

von Wiebke Beysiegel
(Kommentare: 0)

Termine

Dienstag, 08.10.2019

Termine: SIHK Hagen: 08.10.2019 / IHK Dortmund: 10.10.2019 / IHK Düsseldorf: 09.12.2019 / IHK Arnsberg: 12.12.2019

Weitere Informationen

Mittwoch, 09.10.2019
Montag, 11.11.2019
Donnerstag, 28.11.2019
Dienstag, 17.03.2020

Veröffentlichungen

Umweltkommunikation heißt Kommunikation nach innen (Unternehmenskommunikation für Mitarbeiter) sowie nach außen (Presseberichte, Nachhaltigkeitsberichte, Umweltbilanzen, Auditberichte etc.). Dazu gehört auch Kontaktpflege mit Behörden, Kunden und Lieferanten (z.B. Lieferantenmanagement). Kommunikation nach innen und außen führt zu Transparenz und Optimierung von Abläufen.
 

REACh

Die Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH-Verordnung) ist eine EU-Chemikalienverordnung, die am 1. Juni 2007 in Kraft getreten ist. REACH steht für Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals, also für die Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien. Als EU-Verordnung besitzt REACH gleichermaßen und unmittelbar in allen Mitgliedstaaten Gültigkeit. Durch REACH wird das bisherige Chemikalienrecht grundlegend harmonisiert und vereinfacht.

Wir bieten an: Registrierung, REACh-konforme Sicherheitsdatenblätter, REACh-Gutachten sowie Einstufung und Kennzeichnung gemäß CLP-Verordnung.

Weiter zu den Downloads

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.
We use cookies to enhance your experience.
Got it!