Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

BlogPUR

von 0

Der Verkehrssektor war im Jahr 2018 mit einem Anteil von fast 20 Prozent nach der Energiewirtschaft der zweitgrößte Treibhausgas-Emittent in Deutschland. Doch während alle anderen Wirtschaftssektoren, verglichen mit den Werten von 1990, einen Rückgang der Emissionen zu verzeichnen haben, stagniert der Treibhausgas-Ausstoß des Verkehrssektors bei rund 165 Millionen Tonnen CO2-Äquivalenten jährlich.

von 0

Mit der Novellierung des KrWG wird die Abfallrahmenrichtlinie umgesetzt. Zugleich werden einzelne Verordnungsermächtigungen erlassen, die der Umsetzung der Einwegkunststoff-Richtlinie dienen.

von 0

Die „abfallwirtschaftliche“ Produktverantwortung ist ein Eckpfeiler der modernen Kreislaufwirtschaft und trägt in beachtlichem Maß zur Ressourceneffizienz in Deutschland bei.

von 0

(Oktober 2020) – Ziele erreichbar?

Bereits mit ihrem 7. Umweltaktionsprogramm hatte sich die Europäische Kommission zwei besonders wichtige Ziele gesetzt, die parallel bis 2020 erreicht werden sollten.

von 0

Die Europäische Kommission hat im September einen Aktionsplan zu kritischen Rohstoffen, die Liste kritischer Rohstoffe 2020 sowie eine Zukunftsstudie über kritische Rohstoffe für strategische Technologien und Sektoren für die Zeiträume bis 2030 und bis 2050 vorgelegt.

von 0

In der Natur kommt Methan insbesondere als Hauptbestandteil von Erdgas, im Permafrost- und auf dem Meeresboden sowie in Feuchtgebieten vor.

von 0

„Mehr Straßen bauen, um mit Staus fertig zu werden, ist wie den Gürtel zu lockern, um die Gewichtszunahme zu bekämpfen.“ – frei nach Lewis Mumford, 1955, The Roaring Traffic’s Boom

von 0

Trotz oder vielleicht auch gerade während der Covid-19-Pandemie sollten Probleme, welche die heutige Konsumgesellschaft mit sich bringen, weiterhin bedacht und angegangen werden. Durch die Krise bleiben viele Menschen zwar vermehrt zuhause und die Abfallmengen im Gewerbe sinken, doch die Menge des Hausmülls – insbesondere des Plastikmülls – ist durch die Verwendung von Gesichtsmasken, Handschuhen und Verpackungen von weiteren Einwegprodukten um über 10 % gestiegen.

von 0

Beauftragte Personen, Beauftragte für Immissionsschutz, Abfall, Gewässerschutz und Störfall, sind diejenigen, die auch „Umweltbeauftragte“ genannt werden. Wer braucht denn so jemanden?
Der Begriff „betrieblicher Umweltbeauftragter“ wurde unter anderem im Zusammenhang mit dem über Jahrzehnte geplanten Umweltgesetzbuch (UGB) geprägt.

von 0

„Grüner Wasserstoff ist das Erdöl von morgen“, verkündete Bundesforschungsministerin Anja Karliczek Anfang dieses Jahres. Doch wie viel Realität steckt in diesem Satz? Unter welchen Bedingungen ist der Wasserstoff tatsächlich grün? Ist die Wasserstoff-Technologie das „Wundermittel“ auf dem Weg zur Klimaneutralität in Deutschland?

von 0

Es sind kleine, meist unbewusste oder einfach nur nach Gewohnheit ausgeführte Handgriffe und Handlungen, die einen im Büro und auf dem Weg dahin zu kleinen Öko-Sündern machen. Anschließend ist eine Auswahl von Tipps und Tricks aufgeführt, wie das Büroleben nachhaltiger gestaltet und der Erde etwas Gutes getan werden kann, da jeder Tag Möglichkeiten bietet, nachhaltiger zu handeln.

von 0

Derzeit wird das in die Jahre gekommene Altfahrzeuggesetz (AFG) vom Bundesumweltministerium (BMU) geändert. Durch eine Anpassung des europäischen Rechts ist die nationale Gesetzgebung zu novellieren. Die in der Abfallrahmenrichtlinie festgelegte „erweiterte Herstellerverantwortung“ ist der Schlüssel für mehr Recycling.

Copyright 2021 Seaside Media. All Rights Reserved.